no.3

keun woo Lee,

YING-CHIH CHEN

Wasser Als Medium

- Eine künstlerische Interpretation

 18.10.2018 – 28.12.2018

Laut der interdisziplinären Programme des Konzepts präsentiert Gallery Cube+ nun zwei neue Ausstellungen unter dem Monatsthema "Grafik, Klasse!". 

In der Ausstellungen wird es nicht nur in technischer Weise über die grenzen zwischen Zeichnung und Malerei diskutiert, sondern wird es auch gezeigt, wie die Künstlerinnen für sich versuchten, eine neuen Definition des Begriffes "Grafik" zu finden.

 

Präsentieren sind:

 

Ying-Chih Chen1985 geboren in Pintung,Taiwan. 2007 Bachelor of Fine Arts in Taiwan. 2008 Umzug von Taiwan nach Berlin. 2010-12 Gastsudent an der Muthesius Kunsthochschule. 2015/17 normieniert für Gottfried-Brockmann-Preis. 2018 erhält Arbeitsstipendien der Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein für die Sparten Bildende Kunst und Stipendien des Muthesius Projekts. Seit 2018 leitet die Kunst-Abteilung der Gallery Cube+ in Kiel.

 

 

Keun Woo Lee1970 geboren in Incheon (Seoul Korea). 1999 Wohnsitzwechsel von Südkorea nach München. 2002 Diplomstdium Malerei Grafik Klasse bei Prof. Max Uhlig, Hochschule für Bildende Künste Dresden. seit 2014 Masterstudium der Keramik Klasse bei Professorin Kerstin Abraham, Muthesius Kunsthochschule. Bisher sind die zahlreiche Ausstellungen weltweit stattgefunden, sowie in Basel, Deutschland, Hong Kong, Südkorea und New York.